Ein Beitrag von Ulrike Parthen.

Folgende Szene: Sie wollen das Licht Ihrer Stehlampe anknipsen. Betätigen 10x den Lichtschalter, doch es tut sich nix. Was machen Sie? Weitere hunderte oder tausende Male erneut drücken? Oder was anderes probieren? Wenn nun aber gar kein Stecker im Strom steckt, können Sie lange knipsen. In Xing ist das nicht anders…

Vergessen Sie hier wichtige Basics, brauchen Sie enorm viel Geduld mit dieser Xingerei. Und geben irgendwann vermutlich entnervt auf. Dabei gibt es in Xing NUR zwei wichtige Grundlagen zu beachten, die über Erfolg oder Nicht-Erfolg entscheiden – eine dieser Basics ist ‚Schäfchen-Rot’…

 

Mögen Sie Schafe?

Ich schon – Knallrote ganz besonders. Was aber haben Schafe mit Xing zu tun? Das ist schnell erklärt: Stellen Sie sich vor, Sie kommen an einer riesigen Schafherde vorbei. Ich sehe in so einem Fall vor lauter Schafen die einzelnen Schafe nicht mehr. Schauen alle total gleich aus. Taucht in der Mitte plötzlich eines in Knallrot statt Beige auf, sticht mir dieses Schäfchen jedoch sofort ins Auge.

 

Erfolgreich Xingen bedeutet:

Schäfchen-Rot herausstechen aus der Masse!

Und heißt nichts anderes, als mit Ihrem Profil angenehm aufzufallen unter den Millionen von Xing-Usern. Zusätzlich setzen Sie mit ein bisschen Zweckentfremdung auf einzigartige Weise das Profil-Krönchen auf – und schon kann Ihre neue Xing-Ära beginnen. Ein schlagkräftiges Argument pro Ausmisten – Ihr altes Profil also gründlich zu entstauben.

Lady Learn® Newsletter

Sichere dir jetzt das kostenlose E-Book mit unseren 100 besten Stärkungstipps für Power-Frauen!

Kostenlos anfordern

 

Aber Achtung: bloß nicht werben in diesem Xing!

Nicht werben? Wie um Himmels willen sollen Sie dort dann Kunden gewinnen? Das wiederum wird erst interessant, wenn Sie mit Ausmisten fertig sind und neuem Profil in den Startlöchern stehen.

Sie wollen wissen, wie anziehend Ihr Profil auf Kunden aktuell wirkt? Ein Lage-Check bringt Klarheit: Was ist eventuell zu verbessern? Wo sind Sie womöglich ins Xing-Fettnäpfchen getreten? An welchen Stellen bringt ‚Zweckentfremdung‘ einen Vorsprung vor dem Wettbewerb?

Sie erhalten diesen aufschlussreichen und wichtigen Check – gratis. Senden Sie einfach den Link Ihres Profils per Mail.

 

Beispiele auffallender Xing-Profile made by Textfee finden Sie hier:

Martina Waidhas
Shilpesh Niemann

 

Ulrike Parthen – Texterin | Autorin | kreatives Köpfchen
wortgerecht.de

 

Bildquelle Titelbild: © Unsplash.de/ Taduuda

 

Xing-Marketing © Rüdiger Lutz Fotografie