Allgemein

­

Outfit-Etikette: Wieviel Transparenz ist im Job erlaubt?

Jetzt ist es endlich Sommer, die Temperaturen spielen (endlich) auch mit und es ist wieder Hochsaison der Stilsünden. Ärgernis oder Belustigung? Ich finde, das ist Ansichtssache, denn viele Menschen wissen nicht, was ihnen steht, wie sie ihre Kleidungsstücke kombinieren und viele Menschen schauen morgens einfach nicht in den Spiegel. Sagte doch letztens eine Kundin: "Ja, das vergesse ich vor Zeitdruck morgens ständig."

Bitte keine Kühlschank-App – Wie du dich den neuen Medien annäherst

Vor über 30 Jahren bin ich als sehr junge und flippige Frau mit meiner Freundin Frauke völlig spontan und unüberlegt für 14 Tage nach Griechenland getrampt. Ja, Du hast richtig gelesen – getrampt. Natürlich darf man das heutzutage keinem mehr erzählen, denn jeder weiß, wie gefährlich trampen ist. Nicht nur damals, sondern besonders heute… Aber wir waren jung und brauchten den Kick. Es war sowieso gerade die verrückteste Zeit meines Lebens. Doch kurz danach haben sich unsere Wege getrennt, weil jedes Leben plötzlich anders spannend wurde. Und dann...

Die fünf Sieben der Positionierung nutzen um dein Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen

Autsch. Beim ersten Lesen dieser Fragen habe ich noch mit der Stirn gerunzelt. Beim zweiten Mal ist mir die Kinnlade runtergefallen und die hängt seitdem da unten. Im Ernst. Der Idealzustand eines Unternehmens ist der eines Monopols. Will jeder Unternehmer haben, gibt aber keiner zu. Noch nicht mal Google oder Apple. Wenn du mehr als eine der oben aufgeführten Fragen mit JA beantworten musst, ist es an der Zeit, dir ernsthaft Gedanken über die Positionierung deines Unternehmens zu machen. Was musst du alles unternehmen, um die neu auszurichten oder sogar neu zu erfinden?

Frieden in der eigenen Familie – Meinen oder leben?

Lebst du wirklich ein friedvolles Miteinander in deiner Familie oder meinst du nur, dass du es lebst? Eine spannende Frage, auf die es vielleicht im ersten Moment keine klare Antwort gibt. Deshalb möchte ich mit Dir das Thema einmal näher beleuchten.

Die Sonnenbrille – Das unterschätzte Accessoire

Im Sommer ist die Sonnenbrille natürlich ein absolutes „Must-have“, aber auch den Rest des Jahres eine tolle Begleiterin. Meinen Sonnenbrillen ist es so egal, wie alt ich bin, wieviel ich wiege und wie groß ich bin. Sie sind immer das i-Tüpfelchen zu meinen Outfits und begleiten mich täglich.

Persönlichkeit kommt vor Positionierung

Es gibt eine Vielzahl an Beratern, Trainern, Coaches, Rednern oder Vertrieblern die versuchen, ihre Produkte oder Dienstleistungen an den Mann oder die Frau zu bringen. Einige sehr erfolgreich, andere eher erfolglos. Durch eine Ausbildung in den entsprechenden Bereichen verfügen sie über das notwendige Handwerkszeug für ihre Berufswahl. Aber garantiert es ihnen auch, wie sie Ihr Fachwissen nun erfolgreich ein- und umsetzen? Wie wirken sie auf ihre Kunden? Nur Fachwissen reicht für eine erfolgreiche Vermarktung nicht aus. Man muss selbst zur Marke werden.

Deutschlands Aktionstage für Deine PR nutzen

Die festgelegten Aktionstage sind immer gute PR-Möglichkeiten. Nutze sie doch mal für eine geschickte PR-Aktion und verbinde sie mit Deinem Business, denn das mögen die Medien (Aktualität)...

Büroorganisation leicht gemacht: Perfekte Sortierung im Ordner

Ordner haben, wie der Name schon sagt, die Aufgabe Papiere und Dokumente zu ordnen. Doch auch hier kann ein fröhliches Durcheinander herrschen. Eine echte Lösung für mehr Übersichtlichkeit bieten Register und Trennblätter. Doch nicht jedes System ist für jeden Zweck geeignet.

Charisma kann jede! Wie Frauen ihre Ausstrahlung (wieder-)entdecken

Einmal bin ich auf einem riesigen internationalen Kongress bei meinem Bühnenauftritt so richtig fies auf die Bühne gefallen. Kurz zuvor war hinter der Bühne so ein Durcheinander gewesen und als ich dann auch noch früher anmoderiert wurde als erwartet bin ich hektisch und mit vielleicht etwas zu viel Elan an der obersten Stufe hängengeblieben und der Länge nach hingeknallt. Sieht übrigens sehr sexy aus, wenn man kopfüber auf allen Vieren auf der Bühne liegt!

Man muss nicht groß sein, um Großes zu vollbringen – Wie starke innere Bilder uns führen können

„Korallenriffe,“ wenn ich dieses Wort höre, denke ich an wunderschöne Meereslandschaften mit bunten, exotischen Fischen und faszinierenden Unterwasserwelten. Hier kann man im wahrsten Wortsinn in eine fremde Welt eintauchen und außergewöhnliche Tierarten entdecken. Doch die Idylle trügt, denn diese schillernde Welt birgt für Ihre Bewohner und auch für menschliche Besucher ein Schmelztiegel an Gefahren, so dass viele Tierarten faszinierende Lebensstrategien entwickelt haben.