Ein Beitrag von Ilona Weirich.

In jeder Form steckt eine In-FORM-ation
Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt, sagt die Visionärin!

Sie haben Ideen und suchen ständig neue Reize. Neue Ideen sind Ihr Kapital. Sie sehen die Dinge anders als Ihre Kolleginnen. Sie leben in der Zukunft, vergessen jetzt zu essen, zu schlafen. Der Alltag und die Realität – nein DANKE, das macht Ihnen zu schaffen. Zeit, Geld, Pünktlichkeit, dies ist Ihnen alles unwichtig. Sie sind aber auch die Perfektionistin, die Serviette muss zum Essen passen, Socken zum Outfit.

Ihre Seele braucht Inspiration und Sie haben eine gute Intuition. Sie hören die Flöhe husten und das Gras wachsen, manchmal auf die Stimmen der Schmetterlinge. Hüten müssen Sie sich vor falschen Freuden, denn Sie sind vertrauensselig. Sie möchten neue Wege gehen, auch im Unternehmen.

Sie entdecken die Möglichkeiten hinter dem Möglichen, denn alles beginnt mit einer Vision. Aber den ersten Schritt machen Sie nicht unbedingt, weil die nächste Vision schon am Start ist. Hinter jeder großen Marke steht eine Vision. Sie sind voll davon. Ihre Vorstellungskraft ist unerschöpflich wie ihr künstlerisches Talent.

Beständigkeit ist nicht Ihr Status. Aber für Ihre Ideale bringen Sie alle Kraft auf – manchmal verlieren Sie den roten Faden. Hält sie jemand für dumm oder inkompetent merken Sie schnell ein Unwohlsein, denn die Visionärin ist auch ein wenig der Hypochonder. Kompromiss oder Einschränkungen NEIN! Aber verrennen Sie sich nicht in Ihren Ideen. Manchmal werden sie Klugsch… geschimpft, aber Sie wissen es auch oft besser, denn das www ist eine Offenbarung für sie.

Und wie sieht das Empfindungsnaturell aus:

Die Visionärin, oder das Empfindungsnaturell ist eher feingliedrig und zart. Das Gesicht ist eher birnenförmig oder ein Ei, das auf dem Kopf steht. Die Oberstirn ist hoch und breit. Die Ohren sind feindifferenziert und klein. Das Empfindungsnaturell schaut in Visionen, die Augen sind groß, glänzend. Die Nase ist fein und schmal und hat einen zarten Rücken, aber eine breite Nasenwurzel. Der Mund ist eher klein und von der Seite dominiert die Oberlippe. Das Kinn liegt eher zurück.

„Wo ich bin ist vorne und wenn ich mal hinten bin,
dann ist hinten vorne“! Was mich nicht tötet…

Um Ideen voranzubringen, braucht es das Naturell der Dynamikerin, die an die Ideen der Visionärin glaubt und sie am Markt positioniert. Wenn Sie also eine Idee begeistert, dann finden Sie als Macherin auch einen Weg und Menschen, die mit Ihnen voranstürmen.

Unermüdlich gehen Sie mit gutem Beispiel voran, und nehmen dem Gegenüber auch schon mal die Dinge aus der Hand, wenn es zu langsam geht. „Netz werken“ ist Ihr Credo. Sie bringen die Dinge, Ideen in die Welt mit viel Willensenergie (Pallium/Kinn). Sie sind extrovertiert und gehen auf Menschen zu. Sie haben Witz und Entertainer-Qualitäten. Sie ziehen andere magnetisch an und mit.

Lady Learn® Newsletter

Sichere dir jetzt das kostenlose E-Book mit unseren 100 besten Stärkungstipps für Power-Frauen!

Kostenlos anfordern

 

Sie können Ideen in Taten verwandeln. Allerdings handeln Sie erst und denken später nach. Ziele verfolgen ja, das wollen Sie und Ziele erreichen mit aller Kraft. Sie brauchen das Erfolgserlebnis. Der Gewinn ist nicht ausschlaggebend. Details sind nicht so wichtig, da können sich die Kolleginnen kümmern. Sie können aber einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen. Sie sind auch schnell mal genervt und wechseln mitten im Ritt das Pferd, was für Mitarbeiter und Freunde nicht unbedingt nachvollziehbar ist.

Und wie sieht die aus:
Lang, markant, dynamisch. Das Gesicht ist eher rechteckig kantig – so auch gelegentlich das Benehmen. Die Unterstirn mit der Beobachtungsgabe ist gut ausgeprägt. Die Ohren sind fest, schmal und lang, knorpelig. Die Augen schauen auf das Ziel, fixierend in die Weite. Der Nasenhöcker ist ausgeprägt und das Kinn vorspringend kräftig.

1463664558-ilona-weirich-typisch - die 3 idealen naturelle in der lehre der physiognomik

Das haben wir schon immer so gemacht! Wie kann ich mit wenig Aufwand viel erreichen und es ist doch, wie es ist!

Um erfolgreich ein Unternehmen zu führen, braucht es die Lenkerin, die im Hintergrund die Fäden zieht. Sie machen Ordnung und schauen, ob genügend Geld für die neue Idee und das Marketing da ist. Sie können super Leute dazu anzuhalten, die Arbeit sorgfältig und pünktlich zu erledigen. Sie haben die Zahlen im Kopf und die Ziele im Blick.

Ihren Mitstreiterinnen gelegentlich auch mal in den Hintern zu treten, das können gerade Sie, denn Sie haben die nötige Ruhe, um die Visionärin mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen oder die Dynamikerin mal zu bremsen. Sie haben ein System für sich entdeckt, wie Sie mit wenig Aufwand viel ernten, es muss sich für Sie lohnen, auszahlen.

Sie sind die Realistin unter den 3 Typen. Sie machen sich einen Plan, der strikt abgearbeitet wird. Gut, – es fällt Ihnen schwer, NEIN zu sagen und so laden Sie sich auch gern von den anderen beiden Typen Unerledigtes auf die Schultern. In einem Team sorgen Sie gut für die Mitstreiterinnen und können das Beste herausholen. Sie bringen Ruhe ins Team. Sie sind eine Realistin.

Produkte müssen auf den Weg gebracht werden, Sie führen die Bücher darüber, dass alles seine Ordnung bekommt. Zahlen und Ziele verfolgen Sie, alles was rationell geprüft werden muss, ist bei Ihnen gut aufgehoben. Sie sind auch die „Briefkastentante“. Bei Ihnen wird abgeladen und Sie haben immer ein Pflaster in der Schublade, Gummibärchen und ein Taschentuch.

Wenn es um Organisation geht, da sind Sie perfekt. Halten Sie ihre Mitstreiterinnen manchmal für eine Spielverderberin, wenn Sie den Finger in die Wunde legen. Sie bringen den Laden wieder in Ordnung.

Und wie sieht dieses naturell aus:
Mittelgroß, fleischig mit einem apfelförmigen Gesicht. Die Unterstirn (über der Augenbraue) ist breit. Auch die Sinnesorgane sind fleischig – ein Ohrläppchen prall gefüllt, die Nasenspitze ist rund und fleischig und es dominiert von der Seite die Unterlippe. Der Kiefer ist weich gerundet und wir sehen im Spiegel ein kleines Doppelkinn.

Sie sehen alle DREI werden gebraucht, um erfolgreich zu sein. Und auch SIE sind eine bunte Mischung aus diesen DREI idealisierten Naturellen.

Die Visionärin geht gern den zu weltlichen Problemen aus dem Weg. Die Dynamikerin hat meist nur das Ziel im Auge, die realitäts-fokussierten Mitmenschen ziehen rechtzeitig die Handbremse, bremsen auch manchmal den Aufschwung.

 

Bildquelle Titelbild: © Unsplash.com/ Alexandru Zdrobău